What is a JSON feed? Learn more

JSON Feed Viewer

Browse through the showcased feeds, or enter a feed URL below.

Now supporting RSS and Atom feeds thanks to Andrew Chilton's feed2json.org service

CURRENT FEED

iTunes Store: Rezensionen

A feed by iTunes Store

XML


Scook ist schlecht

Posted on 2020-09-26 07:08

Bitte nicht Downloaden. Ich war schon angemeldet aber das wiederenloggen funktioniert nicht.


Mangel an Funktionen

Posted on 2020-09-22 19:14

Die App funktioniert im Gegensatz zur Klett App weitestgehend. Ich würde mir dennoch wünschen, dass die App am IPad im Swipeover bzw. in geteilter Bildschirmansicht benutzt werden kann. Außerdem wäre es sinnvoll, dass man Notizen oder Kommentare auf den Seiten hinzufügen könnte. Bitte die Bücher auf Amazon bringen, sodass man sie in der Kindle App benutzen kann!


Unnötig - noch...

Posted on 2020-09-20 15:18

Letztlich kann man mit dieser App lediglich die Bücher/Hefte lesen, die man ohnehin schon besitzt. Mehr nicht. Was ich mir wünschen würde: auf einzelnen Buchseiten direkt auf mediale Inhalte wie Hörtexte usw zugreifen zu können. Das wäre mal zeitgemäß und würde viel Zeit sparen. So muss man leider scook über den Browser öffnen und sich dort alles zusammensuchen. Bin zwar kein IT‘ler, aber das könnte man besser lösen.


Kein Multitasking, obwohl man gleichzeitig schreiben will

Posted on 2020-09-15 19:01

Es ist ein absolutes No-Go, dass man die App nicht im Splitview nutzen kann. Der Hauptnutzen ist für viele, so eine App mit dem Schulbuch auf die eine Seite und GoodNotes auf die andere zu ziehen. Das ist mit dieser App unmöglich und damit ist sie quasi unnutzbar. Bitte anpassen! Ansonsten ist sie nämlich okay.


Unglaublich aber wahr ...

Posted on 2020-09-12 09:51

Ein interaktives Arbeiten mit der App ist nicht möglich. Da wird man ganz dezent auf den Browser verwiesen. Ich kann einfach nicht fassen, dass wir im Jahr 2020 derartige Rezensionen verfassen müssen. Digitalisierung = null. Unbedingt nachbessern lieber Cornelson-Verlag. Da ist noch gewaltig Luft nach oben.


Unterschiedliche Funktionen je Titel?

Posted on 2020-09-09 14:46

Ich habe gerade viel Geld für Einjahreslizenzen ausgegeben. Und ärgere mich jetzt, da nur für Jahrgang 5 innerhalb der App der Pencil Anwendung findet, die Bücher für die Jahrgänge 7, 9 und 10 bieten nur die Buchdoppelseiten, die sich nichtmal bequem antippen lassen. Workbooks Fehlanzeige. So macht Digitalisierung keinen Sinn und keine Freude.


Sehr schade

Posted on 2020-09-08 18:10

An sich gute App, man kann es offline ohne Probleme nutzen. Ich finde es jedoch peinlich, dass Cornelsen eine einfache Funktion wie das markieren von Textstellen immer noch nicht möglich gemacht hat, nachdem hier in den Bewertungen schon hunderte Menschen darum gebeten haben. Ich erwarte mehr wenn ich schon 8€ für ein Ebook bezahle. Da finde ich die App von Klett viel besser, obwohl die Bücher viel günstiger sind.


Splitscreen!

Posted on 2020-08-26 18:09

Generell bin ich mit der App recht zufrieden, der Fakt, dass ich sie nicht neben meinem Schreibprogramm benutzen kann macht sie allerdings unbenutzbar.


Ganz viel Luft nach oben ...

Posted on 2020-08-22 07:37

Ich kann das Buch „Betriebliche Kommunikation“ lesen. Und das war es dann? Wo ist die Einbindung des Apple-Stiftes? Wo die Materialien? Da hätte ich lieber das Buch als *pdf gekauft....


Der wahre Horror

Posted on 2020-08-21 09:55

Unübersichtlichkeit und Hässliche Designs Werden sie auf dieser app massig finden


Unzumutbar

Posted on 2020-08-15 06:49

Um die App real im Unterricht nutzen zu können, fehlen grundlegende Funktionen. Bitte nachbessern! —> Splitscreen (Wer will schon dauernd zwischen den Apps hin und her springen? Ich muss meine Planung/ Präsentation und GLEICHZEITIG das Buch sehen können) —> Pencil-Kompatibilität (Das ist heutzutage eine Mindestvoraussetzung.) —> Verlinktes Inhaltsverzeichnis. Fazit: Im Grunde bekommt man hier eine schöne PDF Version der Bücher. In die man nicht reinschreiben kann. Bei der kein Splitscreen geht. Da kaufe ich mir doch lieber das analoge Buch und scanne es ein, damit ich es in einer praktikablen App verwenden kann. Peinlich!


Unwürdig, es als digitales Buch zu bezeichnen

Posted on 2020-08-11 07:10

Leider ist das digitale Buch nicht wirklich eines. Ein Standard PDF Programm hat deutlich mehr Funktionen. Negative und fehlende Punkte sind u.a.: - Keine Suchfunktion - Keine Bearbeitungs- und Markierungsoption - Kein Export- und Druckmöglichkeit - Keine Verlinkung vom Inhaltsverzeichnis zu den Kapiteln - Keine Mehrseitige Ansicht Zwar kann man auf der Internetseite www.scook.de auch das Buch einsehen und hat hier etwas mehr Funktionen. Diese reichen aber auch nicht aus, um wirklich eine digitale Innovation zu sein. Die verwendete Technik und Möglichkeiten sind mind. 5 Jahre hinter der Zeit. Ich werde wieder nur die Printausgabe nutzen und einzelne Seiten einscannen und z.B. damit zu arbeiten, vorbereiten oder Anpassungen vorzunehmen.


Die App hat keinen wirklichen Nutzen. So geht „Digitalisierung“ nicht.

Posted on 2020-08-09 13:18

Auf einem IPad ist die „App“ (eigentlich schon übertrieben) lediglich zum lesen der Bücher zu gebrauchen und das auch nur äußerst eingeschränkt. Notizen machen? Fehlanzeige. Lesezeichen? Fehlanzeige. Digitaler Mehrwert zu einem analogen Buch? Fehlanzeige, im Gegenteil. In einem Buch kann ich mir Lesezeichen anfertigen und Notizen machen, etwas unterstreichen etc. Für Schüler ist die „App“ überflüssig, für Lehrer eine komplette Katastrophe und der Zeit ein Jahrhundert hinterher.


Keinerlei Pencil Unterstützung

Posted on 2020-07-20 15:32

Das Zoom funktioniert ganz gut in der App. Aber sonst ist sie nicht geeignet um damit im Unterricht mit Schülern zu arbeiten. Leider gibt es keinerlei Unterstützung für den Apple Pencil in der App, sobald man ein Buch öffnet. Als Lehrer kann man mit dieser App im Unterricht leider gar nichts anfangen. Man kann nichts reinschreiben keine Audiodatein abspielen etc. Schaut euch mal GoodNotes an. Da ist alles, was man als Lehrer bräuchte. Sauberes arbeiten mit dem Stift. Ein Radiergummi um mit dem Pencil geschrieben Text zu entfernen. Eine Unterstützung für den Beamer, so sehen die Schüler nur die Buchseite. Formen Zeichnen und gute Textmarker. Ein Undo-Redo Button zur schnellen Bearbeitung der Buchseiten Usw. Ein Laserpointer um die Aufmerksamkeit der Schüler zu lenken(sehr wichtig!!!) Wenn man Notizen anfertigt, wären viele wichtigen Tools vorhanden. (Wenn auch verbesserungswürdig) Sobald man das Buch öffnet sind diese leider nicht mehr verfügbar. Warum???? Es wäre so einfach, mit dem Ipad alle Gerätschaften, die man als Lehrer so mit sich rumschleppen muss zu ersetzen. Aber solange die Apps nicht funktionieren und aus rechtlichen Gründen keine PDFs für Drittanbieter wie GoodNotes zur Verfügung gestellt werden können, muss man wohl oder übel auf die Dokumentenkamera zurückgreifen. Bitte bringt eine gute Apple-Pencil Unterstützung mit Radiergummi in die App, dann würde ich sofort 5 Sterne vergeben. Gerade in Coronazeiten wäre eine funktionierende Lehrbuchapp extrem hilfreich!!!


Split View und Slide Over

Posted on 2020-06-23 18:53

Hallo, wir überlegen, die App im Unterricht zu benutzen. Da viele von unseren Schülern ein Tablet besitzen, wäre es sehr sinnvoll, fast unabdingbar für den Unterrichtsgebrauch, dass die App im Split View bzw. Slide Over benutzbar ist. Ansonsten ist sie so nicht zu gebrauchen. Auch möchte ich meinen Vorschreibern anschließen, dass eine Bearbeitung Mittel ApplePencil für den täglichen Gebrauch wichtig ist. Daher kann ich der App nur 2 Sterne geben.


An sich ganz gut,

Posted on 2020-06-16 14:39

Nur es wäre sehr praktisch, wenn die App auch Split Screen unterstützen kann, da man dann zugleich in einer anderen App Notizen oder Aufschriebe erstellen kann


Nur lesen???

Posted on 2020-06-07 13:16

Das ist wirklich enttäuschend. Mit der App kann man offenbar nur das Buch lesen. Es ist offenbar auf dem iPad NICHT möglich zu markieren, Lesezeichen einzufügen oder einen virtuellen Notizzettel anzuhängen. Das ist für einen modernen Unterricht in Zeiten zunehmender Digitalisierung schlicht und ergreifend ungenügend. Wie gesagt, es geht nicht um grundlegende Veränderungen des Lehrwerkes, sondern ums Markieren und ums Anheften von Notizen. Andere Verlage haben da wesentlich bessere Lösungen. Ich hoffe Cornelsen holt da bald auf, dann wird auch die Bewertung verbessert. So ist die App und somit das E-Book von Corneslen kaum zu gebrauchen.


Besser als andere...

Posted on 2020-06-05 15:06

Ja, die App hat ihre Schwächen. Aber sie ist deutlich besser als alle anderen Schulbuch-Apps und hat eine ganz wichtige Eigenschaft: Sie ist schnell.


Wie schlecht und sinnfrei ist diese App?

Posted on 2020-05-28 17:12

Ich frage mich: Welchen Mehrwert bringt diese App, außer, dass ich das dicke Lehrwerkstätte nicht mehr in der Tasche mitschleppen muss? Keine Materialien, keine Lösungen, keine Bearbeitungsmöglichkeiten... noch schlechter geht es definitiv nicht. Absolut peinlich für einen Schulbuchverlag so etwas auf den Markt zu bringen. Kleiner Tipp: Schaut euch mal die Bibox vom Westermannverlag an. App wird direkt wieder gelöscht und der absolut ungenügende Auftritt ist auch mit ein Grund, warum wir in unserer Schule keine Lehrwerke vom Cornelsenverlag mehr nutzen werden. Eine Einsternebewertung ist noch zu viel...


Noch viel Arbeit für die Entwickler

Posted on 2020-05-12 15:09

Liebe Entwickler, einige Anregungen aus dem User-Blick: + APP: Die Suchfunktion, auch in den hübschen „“ funktioniert nicht. Darum verstehe ich den Nutzen von APP nicht. + USB: Habe mir als Lehrkraft privat gekauft. Mangelhaft. Nur mit Windows-Gerät nutzbar, auf iPad über USB-Anschluss nicht funktionsfähig, offline nicht möglich, löscht die Daten aus dem Unterrichtsmanager, ich habe es nicht rausgefunden, wie ich die Unterrichtsplanung im Voraus speichern kann, ohne die Daten zu verlieren. Die Medien dazu mangelhaft, das Umblättern langsam, als PDF fürs Zusenden nicht möglich, was beim Online-Teaching so wichtig ist. Der Text wird nur langsam und in komischen unvorhersehbaren Schritten vergrößert. Die armen Kids zerbrechen sich die Augen und Finger, bis die zwei Seiten vorüber sind :) + SCOOK: danke für die kostenlose Möglichkeit. Leider die Beste Möglichkeit, mit dem Text zu arbeiten, hat sich selbst gezeigt: die Seite abzufotografieren und als Bild in die eigene Unterrichtsdokumentation einzufügen. Leider die Bildqualität ist schlechter als beim scannen.


Unübersichtlich und schlecht

Posted on 2020-05-04 10:41

Die App ist total unübersichtlich und Aufgaben sind schlecht auffindbar. Außerdem steht bei vielen Buchcodes Lizenz abgelaufen und ich verschwende jedes mal mind. 1 Stunde mit dieser App. Gäbe es null Sterne würde diese Äpp 0 bekommen.


man kann manche bücher nur nutzen wenn man sich registriert hat

Posted on 2020-05-03 11:13

ich kann mich nicht mit meiner e-mail registrieren!! und jetzt kann ich manche bücher die ich hören muss ,nicht hören !!!


Interaktive Übungen gehen hier nicht.

Posted on 2020-04-21 13:25

Meine Tochter hat es von der Schule auferlegt bekommen, leider funktioniert der Ton im Browser nach den Unterteilungen nicht mehr. Meine Hoffnung lag auf der App. Die kann ich in diesem Bereich nur schlecht bewerten. Ich denke das solche Programme und Apps klappen sollten. Es ist ja schließlich Bildung!


Schrott

Posted on 2020-04-19 21:50

Nicht zu gebrauchen. Warum man nicht einfach das Buch als Ebook über die üblichen Händler und Techniken verkaufen kann, versteht kein Mensch


Funktioniert nicht 😡😡😡

Posted on 2020-04-01 16:03

Es kommt kein Ton , Bücher werden nicht geladen ich kapiere es einfach nicht !!!


Bewertung

Posted on 2020-04-01 14:13

Amk hab noch nie so ne beschissene App gesehen wollte nur schnel für Aufgabe herunterladen und was dann geht nicht weil App Müll ist an alle die lesen fragt Mitschüler weil geht nich vertraut . WAS DAS . Amk valah die sollen pleite gehen und dann kommt neue Firma die besser macht 🖕.Wegen euch ist mein Tag nix gut .


Absoluter Müll

Posted on 2020-03-25 10:41

Was macht das für ein Sinn, wenn man sich jedes Buch doppelt kaufen muss. So mal im Buch steht, dass man das Buch als E-Book mit einem Code abrufen kann, der nicht funktioniert.


Funktioniert eher solala

Posted on 2020-03-17 18:12

App präsentiert E-Books nur als Doppelseiten, keine Einzelseiten, Markierungen oder Notizen möglich. Keine Lesezeichen möglich. Beim iPad keine Splitview möglich um Nebendran Notizen zu machen. Würde ich nicht nutzen, wenn ich eine andere Möglichkeit hätte. Schnell Nachbearbeiten bitte!


Kann man mehr Müll kaufen

Posted on 2020-03-11 12:16

Müll equals Buch Seid froh, dass man mindestens einen Stern geben kann... Für alle Schulen, welche auch immer Scook verwenden wollen. Lass es bitte bleiben! LG Zwei Jahre quahlen mit diesem Kotzreiz


...

Posted on 2020-03-10 16:19

Wir brauchten die App heute also als Hausaufgabe und bei mir kann ich nicht zur Website und nicht in die app☹️bitte schnell beheben brauche es bis morgen!


Die Zeit verpennt

Posted on 2020-03-08 14:41

Das Lesen der Bücher ist noch akzeptabel in der App, obwohl man nur immer eine Doppelseite anfordern kann. Das man Pencil nur im Browser verwenden kann, dass entspricht dem Entwicklerstandard aus Omas Zeiten. Warum wird dann propagiert die App online nutzen. Es gibt maximal zwei Sterne, einen dafür das ich die App habe , den Zweiten nur weil ich ganz umständlich von Seiten einen Screenshot machen muss um diesen in Dateien zu speichern und dann zum Beispiel zu bearbeiten. Für einen Lehrbuchverlag ist das Gesamtpaket enttäuschend. Lernen und vermitteln fängt mit den Entwicklern und Verantwortlichen an. Frage am Rande: wo sind die zum Gesamtwerk gehörenden Lösungen und Vokabelheftchen?MEIN FAZIT: Was nichts kostet taugt auch nichts !!!


Diese App ist ein Desaster!

Posted on 2020-03-02 10:33

Mies programmierte App, die aussieht, als sei sie von 2004, enthält ausschließlich teuer gekaufte PDF-Versionen der Cornelsen-Bücher, bei denen man nicht einmal mit dem Apple Pencil Anmerkungen machen kann. Und da wundert man sich noch über den Stand der Digitalisierung in deutschen Schulen? Außerdem ständige Abstürze (angeblich „Wartungen“ - was wird hier denn bitte gewartet?), nach denen man nicht mehr auf seine Bücher (gekauft!) zurückgreifen kann. Ein Desaster!


Schlechte App

Posted on 2020-02-28 18:05

Die interaktiven Übungen muss man trotzdem auf der Website machen und die Bücher kaufen, obwohl man sie in Papierform hat. Diese App lohnt sich nicht!


Wo ist der Splitscreem

Posted on 2020-02-22 13:30

Mit der Auflösung der Bücher, der Suchfunktion der Seiten etc. bin ich zufrieden. ABER mir fehlt die Funktion die Bücher im Splitscreen mit anderen Apps wie Notability nutzen zu können. Jedes mal wenn ich den Splitscreen brauche muss ich von der Seite ein Screenshot machen. Mega nervig! Bei der Konkurrenz wie z.b. Klett oder Westermann ist diese Funktion vorhanden und funktioniert sehr gut. Ich hoffe diese App rückt sehr bald nach!


Als Lehrkraft nicht brauchbar

Posted on 2020-02-12 14:48

Die Funktionen des Unterrichtsmanagers sind leider nicht in der App enthalten. Daher ist die App nur ein pdf Reader ohne weitere Funktionen. In der heutigen Zeit eine ganz schwache Leistung für so einen großen Schulbuchverlag, zumindest was die Zielgruppe der Lehrkräfte angeht.


Fehlende Features

Posted on 2020-02-12 09:23

Viele Features fehlen wie : Splitscreen auf dem Ipad markieren und notizen eigene lesezeichen apple pencil unterstützung wäre wünschenswert Das sind für mich die wichtigsten die in der App fehlen Hoffe das die App sich steigert


Die reinste Katastrophe

Posted on 2020-02-09 08:37

Auf den Schulbüchern steht drauf, dass sie als EBook erhältlich sind. Dann beginnt trotz bestehendem Account ein Registrierungsmarathon. Am Ende hat man trotzdem keinen Zugriff auf das sogenannte EBook. Benutzerunfreundlicher geht es fast gar nicht!


Gute App

Posted on 2020-02-05 17:42

Ich finde die App sehr gut und benutze sie oft für die Hausaufgaben. Super ✌🏼


Nur Lesefunktion?

Posted on 2020-01-23 16:22

Die App bietet nur lesen, nicht bearbeiten auf dem I Pad... und ist damit noch schlechter als die Desktopversion. Dort kann man wenigstens noch seine Notizen verschwinden sehen.... Das ist wirklich ein Armutszeugnis im Jahr 2020, ich bin wirklich sprachlos.


Spilt-Screen uvm.

Posted on 2020-01-08 09:15

Diese App ist der reinste Horror! Es funktioniert weder Spiltscreen noch werden die Anmeldungen behalten! Bitte verbessern!


Диалог 1

Posted on 2020-01-01 04:53

Диалог 1 (Dialog 1) eBook Leute, was versteht Ihr unter Digitalisierung??? Texte und Bilder vor „Raubrittern“ schützen? Das ist ein Sprachlehrbuch! Was Ihr anbietet, ist nur eine 1:1 Textkopie des gedruckten Buches! Hallo, wo sind die Links, die man anklicken kann, um die Sprache zu hören??? Weitere Links mit zusätzlichen Informationen, Übungen und insbesondere zu den entsprechenden Grammatiklektionen. Es gibt am Rand der Kapitel CD-Symbole… wer nutzt heute noch CD’s??? Welcher moderne PC hat so ein Laufwerk??? In meinem gesamten Haushalt befindet sich kein einziges Gerät, das diese antiquierten „Scheiben“ abspielen kann!!! Fazit eBook: Thema verfehlt! Digitalisierung nicht verstanden! Setzen: Note 6!


Viele Probleme bei der App

Posted on 2019-12-19 12:48

In letzter Zeit waren einfach meine Bücher weg und ich konnte nicht mehr auf sie zugreifen. Ist schon schade, da die App eigentlich eine gute Idee ist. Hoffe das das Problem baldige behoben wird.


Ziemlich nutzlos

Posted on 2019-12-12 10:59

Nutzlose App, es können nicht einmal Lizenzcodes, die von Cornelsen erworben wurden, eingegeben werden und das obwohl die Schüler für die Lizenz bezahlt haben. Jetzt muss immer die Browserversion genutzt werden und dazu muss man immer online sein.


Verdient weniger als 1 Stern

Posted on 2019-12-11 09:01

Hat dauernd Fehler und meldet einen ohne Grund ab. Man kann sich nicht mehr anmelden. Zugangsdaten sind angeblich falsch, obwohl man einen Account mit Büchern hat.


Peinlich

Posted on 2019-12-11 08:59

Verdient nicht mal einen stern


Katastrophe

Posted on 2019-12-04 16:12

Man kann das E-Book meistens aufrufen, aber selbst wenn man den Unterrichtsmanager gekauft und den Code am PC eingegeben hat, kann man den Unterrichtsmanager nicht in der App auf dem Nutzen. Da sind andere Schulbuchverlage schon deutlich weiter. Es hieß auf de Webseite, dass im ersten Halbjahr des Schuljahres 2019/20 eine App rauskommen soll, die das kann. Jetzt ist bereits Dezember und ich muss immer noch den CD-Player und die CD in den Unterricht schleppen. Ich bitte um dringende Nachbesserung!


Prinzipiell eine pdf Sammlung

Posted on 2019-11-29 11:26

Die „App“ ist eher ein pdf Viewer der Schulbuchseiten. Und nur so....eine App mit so vielen schlechten Bewertungen sieht man selten 🙃


Wo sind die interaktive Aufgaben?

Posted on 2019-11-29 08:00

Ich hatte eigentlich gehofft, dass man hier die interaktiven Aufgaben machen kann wie am PC. Wer braucht einen extra EBook Reader?


befriedigende App

Posted on 2019-11-28 19:29

Im Allgemeinen funktioniert die App, aber die interaktiven Übungen zu Arbeitsheften können leider nicht genutzt werden. Außerdem unterstützt die App Split View nicht.


Schade!!

Posted on 2019-11-27 14:47

Ich habe sonnst immer das Mathebuch aus der Schule weggetan und dann die App verwendet. Früher ging noch alles gut aber jetzt sind die Bücher nicht mehr verfügbar... Ich bin Lehrerin und habe eine iPad Klasse. Aber kann die App nicht wirklich nutzen .